Willkommen beim SmartWatcher Support

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Über die Uhren und Abos

Was sind die Vorteile einer Smartwatcher Notruf-Uhr zum Handy?

Die Notruf-Uhr befindet sich am Handgelenk des Trägers und ist somit in einer Notsituation stets in Reichweite. Durch einen simplen Knopfdruck wird ein Alarm ausgelöst und somit schnell Hilfe organisiert.

Braucht der Träger ein Smartphone?

Bei der SENSE und CHRONO braucht der Träger kein SmartPhone, da diese über eine eingebaute Swisscom SIM-Karte 3G verfügen. Beim Abo Familie & Freunde braucht nur der Helfer ein SmartPhone, um über die SmartWatcher-App den Träger zu lokalisieren sowie den Träger anzurufen.

Bei der PEARL hingegen braucht der Träger ein SmartPhone, da die Uhr via Bluetooth-Verbindung mit der SmartWatcher App gekoppelt werden muss.

Welche Batteriekapazität haben die Notruf-Uhren?

Bei der SENSE wird empfohlen die Uhr einmal täglich aufzuladen und die CHRONO jeden zweiten Tag. Bei der PEARL hält die Batterie bis zu 3 Monaten und eine Ersatzbatterie wird in der Schachtel mitgeliefert.

Welche Notruf-Uhr ist wasserbeständig (IP67)?

Unsere Notruf-Uhren CHRONO und PEARL sind IP67 zertifiziert und somit wasserdicht. CHRONO und PEARL können bis zu 30 Minuten in bis zu 1 Meter stillem Wasser getragen werden. SENSE ist spritzwasserfest (IP 54) was bedeutet, dass sie wasserabweisend ist, jedoch nicht unter Wasser gehalten werden darf.

Wie wähle ich das Abo für meine Notruf-Uhr aus?

Das Abo kann bei der Registrierung der Notruf-Uhr ausgewählt werden.

Wie registriere ich meine Notruf-Uhr?

Die Notruf-Uhr kann unter register.smartwatcher.com registriert werden. Dafür benötigen Sie die Seriennummer und Telefonnummer, welche auf dem Display der Notruf-Uhr erscheint, sobald diese eingestellt wird. Anleitungsvideos finden Sie ebenfalls auf dieser Seite. Dafür bitte auf “diese kurzen Videos” drücken.

Wie aktiviere ich meine Notruf-Uhr?

Sobald die Zahlung des Abos bei SmartWatcher eingegangen ist, erhalten Sie eine Aktivierungs-E-Mail. Diese fordert Sie auf, ein Passwort für das Uhr Verwaltungsportal festzulegen. Anschliessend gelangen Sie zum Uhr Verwaltungsportal und können auf “Uhr aktivieren” drücken. Dafür muss die Notruf-Uhr eingeschaltet und somit aufgeladen sein.

Wieso benötige ich ein Uhr Verwaltungsportal?

Die Uhr Verwaltung ermöglicht Ihnen personalisierte Einstellungen vorzunehmen. Sie können ebenfalls  eine Personenortung unter “Karte” starten oder unter “Alarm Protokoll” einen aktiven Alarm beenden.

Wie löst der Träger einen Alarm aus?

Indem der Träger auf den unteren Knopf drückt, wird ein Alarm ausgelöst und auf dem Display wird nach ein paar Sekunden ein rotes Männchen erscheinen.

Wie kann ich einen aktiven Alarm beenden?

Der Träger kann den Alarm auf der Notruf-Uhr beenden, indem er auf das rote Männchen drückt und anschliessend auf “Alarm beenden” drückt. Der Administrator des Uhr Verwaltungsportal kann für den Träger den Alarm unter “Alarm Protokoll” beenden.

Was bedeutet die rote Wolke?

Wenn eine rote Wolke auf dem Display erscheint, bedeutet dies, dass die Uhr keinen Netzempfang hat. In diesem Zustand kann von der Notruf-Uhr keinen Alarm ausgelöst werden. In Gebieten ohne Empfang, kann die Alarm-Funktion nicht garantiert werden.

Über die Helfer

Wie füge ich einen Helfer hinzu?

Loggen Sie sich bitte in der Uhr-Verwaltung ein: https://my.smartwatcher.com/login

Geben Sie unter dem Menü “Helfer” die Mobiltelefonnummer des Helfers ein und drücken Sie auf “Einladen”. Der Helfer erhält eine SMS mit einem Link zum Download der SmartWatcher-App und muss die Einladung des Trägers akzeptieren. Es können bis zu 12 Mobiltelefonnummern hinterlegt werden. Sobald das FAMILIE & FREUNDE PLUS Abo im August lanciert wird, können auch Festnetztelefonnummern hinzugefügt werden und die App wird nicht mehr benötigt.

Braucht man als Helfer unsere SmartWatcher-App?

Beim Abo FAMILIE&FREUNDE benötigt jeder Helfer unsere SmartWatcher-App und somit ein Smartphone sowie konstante Internetverbindung. Unsere App kann kostenlos heruntergeladen werden. Beim FAMILIE & FREUNDE PLUS Abo, welches ab August lanciert wird, ist unsere App für die Helfer nicht mehr notwendig.

Wie werden die Helfer beim Abo FAMILIE & FREUNDE bei einem Alarm benachrichtigt?

Bei der Auslösung eines Alarms erhält jeder Helfer eine Benachrichtigung via SmartWatcher App. Im Uhr-Verwaltungsportal kann unter “Uhr-Einstellungen” bei der “Periodische Alarmmeldung” die Häufigkeit dieser Benachrichtigung individuell angepasst werden.

Wie werden die Helfer beim Abo FAMILIE & FREUNDE PLUS bei einem Alarm benachrichtigt?

Alle Helfer erhalten einen Anruf. Die Helfer können in einer Telefonkonferenz mit dem Träger, Hilfe koordinieren.

Über die Notrufzentrale

Wieso muss ich das Formular für die Notrufzentrale ausfüllen?

Damit die Notrufzentrale einen optimalen Service bieten kann, benötigt sie Informationen wie z.B. wer in einem Notfall zu kontaktieren ist. Somit muss das Formular stets ausgefüllt werden, damit auch bei einem Probealarm, die Notrufzentrale informiert ist.

Wie ändere ich die Angaben des Formulars für die Notrufzentrale?

Sie können die Änderungen an info@smartwatcher.com zustellen oder via Testalarm direkt mit der Notrufzentrale anpassen. Sie können bis zu 6 Kontakte hinzufügen, 4 Assistierende, welche in einem Notfall aktiv werden und 2 Informierende, welche lediglich über den Notfall informiert werden.

Über die Lokalisierung

Wie genau ist die Ortung?

SmartWatcher Notruf-Uhren benutzten modernste Ortungstechnologien wie GPS, WPS und LBS um genaueste Position des Uhren-Trägers zu erhalten. Durch die eingebauten Antennen in der Armbändern von CHRONO und SENSE kann die Notruf-Uhr exakt lokalisieren werden. Eine nicht präzise Ortung ist aus diesem Grund selten der Fall. Hat die Uhr ein schwaches GPS Signal oder kein gutes WIFI Netz in der Nähe, kann dies in seltenen Fällen zu Abweichungen mit dem realen Standort führen. Bei der PEARL wird der Standort des Smartphones geortet, da es eine Analog-Uhr ist.

Weitere Fragen

Was passiert wenn ich einen Fehlalarm auslösen?

Das ist kein Problem. In unserem Uhr-Verwaltungssystem hat der Administrator die Möglichkeit die Einstellung “Piepton vor Alarmierung” vorzunehmen, die es dem Träger erlaubt, 10 Sekunden vor dem senden des Alarms, den Notruf abzubrechen. Ist der Alarm bereits ausgelöst, kann der Helfer oder die Notrufzentrale via Mikrofon und Lautsprecher auf die Notruf-Uhr anrufen und die Situation klären. Der Träger hat auch die Möglichkeit während eines Alarms die Option “Alarm beenden” zu drücken. In diesem Fall werden, beim Abo FAMILIE & FREUNDE, alle Helfer eine “Alles gut!” Benachrichtigung erhalten. Die Notrufzentrale wird bei Fehlalarme die hinterlegten Kontakte nicht benachrichtigen.

Muss ich den vollen Preis bezahlen, wenn ich mein Abo nach dem ersten Jahr erneuern werde?

Bei einer Verlängerung von Abo können die Kunden dann von einem weiteren Aktionspreis profitieren, wenn sie für einen Zeitraum von 2 Jahren im Voraus zahlen.

Was bedeutet Swiss made Software?

Die SmartWatcher Software erfüllt die Richtlinien für das Zertifikat als “Swiss made Software”. Wir haben unsere eigene Software entwickelt und können Ihnen dadurch technische Unterstützung aus erster Hand liefern.