Smartwatcher lanciert Geo-Zaun, Inaktivitätssensor sowie weitere Funktionen die mehr Sicherheit für Menschen mit Demenz bieten und eine Entlastung für deren Angehörigen darstellen.

15:22 26 November in News

Wie am jährlichen Kongress der Alzheimer Schweiz Vereinigung vom 12. November 2019 in Freiburg angekündigt und demonstriert, hat das Zürcher Unternehmen Smartwatcher Technologies eine neue Serie von verbesserten Sicherheitsfunktionen entwickelt. Damit stärkt Smartwatcher seine Position als Anbieter von professionellen Sicherheitslösungen im Alltag von Menschen mit Demenz, Autismus und/oder kognitiven Beeinträchtigungen.

 

Die Zahl der Menschen, die mit Demenz leben, steigt rasant. Bereits in einem frühen Stadium kann es passieren, dass sich ein Mensch mit Alzheimer nicht an seinen Namen oder seine Adresse erinnert und sich auch an vertrauten Orten desorientiert verhält. Sechs von zehn Menschen mit Demenz tendieren zum Weglaufen weshalb es wichtig ist, rechtzeitig Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Familienangehörige und Betreuer suchen nach praktischen Lösungen, die Sicherheit und Entlastung im Alltag bieten.

Im Rahmen seiner anpassbaren Dienstleistungspalette bietet Smartwatcher die Möglichkeit, verschiedene Funktionen für individuelle Bedürfnisse über das Benutzerportal zu aktivieren (https://my.smartwatcher.com).

 

Geo Zaun

Geofencing bedeutet die Möglichkeit zur Definition einer Sicherheitszone, mittels Eingabe eines Sicherheitsradius rund um eine beliebig wählbare Kartenposition. Sollte sich der Uhrenträger ausserhalb dieser Sicherheitszone aufhalten, werden seine Bezugspersonen unverzüglich benachrichtigt. Mit dieser Technologie gelingt die Personenortung viel schneller und einfacher, wodurch das Risiko von Unfällen oder gar Verlusten reduziert und die Kosten für Rettungseinsätze eingespart werden können. Familienangehörige und Betreuungspersonen können sich darauf verlassen, dass sie benachrichtigt werden, sobald der Uhrenträger die vordefinierte Zone verlässt.

Die Geo-Zaun Funktion kann im Menü der Überwachungskonsole aktiviert werden (vgl. Bild). Wenn ein Geo-Zaun aktiv ist, wird das Geo-Zaun Symbol auf dem Zifferblatt der Uhr angezeigt.

Smartwatcher verwendet fortschrittliche Technologien, um den Batterieverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren, selbst wenn die Geolokalisierung durchgehend aktiv ist. Die erwartete Akkulaufzeit bei aktivem Geo-Zaun beträgt 1-2 Tage für ESSENCE-Uhren und 2-3 Tage für das MOTION-Modell.

 

Inaktivitätssensor

Der Inaktivitätssensor dient zur Erkennung und Benachrichtigung von Bezugspersonen bei körperlicher Inaktivität. Der Sicherheits-Timer überprüft regelmässig, ob sich der Uhrenträger bewegt, und bereits kleine Bewegungen bestätigen so die Sicherheit des Trägers. Um diese Funktion zu aktivieren, schalten Sie den Inaktivitätssensor in den Uhr-Einstellungen ein und aktivieren den Sicherheits-Timer in der Überwachungskonsole. Bei der Aktivierung des Sicherheits-Timers kann ein bevorzugtes Zeitintervall gewählt werden.

Um Fehlalarme zu vermeiden, kann der Inaktivitätssensor vorübergehend deaktiviert werden, indem die Uhr in die Ladeschale gelegt wird. Es ist möglich, den Inaktivitätssensor und die Geo-Zaun Funktion gleichzeitig zu nutzen.

 

Deaktivierung des Alarm- und Ausschalt-Knopfs

Einige Menschen mit fortgeschrittener Demenz entwickeln gewisse Verhaltensmuster, durch die sie unwissentlich immer wieder die gleiche Aktion ausführen. In solchen Situationen kann es notwendig sein, den Alarm- und Ausschalt-Knopf der Notfall-Uhr vorübergehend oder dauerhaft zu deaktivieren. Die Uhr bietet dennoch Sicherheit, indem sie erkennt, ob der Uhren-Träger die Sicherheitszone verlässt oder inaktiv ist. Darüber hinaus können Angehörige und Betreuer die Uhr jederzeit lokalisieren sowie anrufen und direkt mit dem Träger sprechen (die Uhr kann Anrufe automatisch entgegennehmen).

 

Entlastung für Angehörige und Pflegepersonal

Bei Smartwatcher verstehen wir, dass die Betreuung Ihrer Liebsten mit Demenz, Autismus und/oder kognitiven Beeinträchtigungen mit besonderen Herausforderungen verbunden ist. Die eleganten und fortschrittlichen Sicherheitslösungen von Smartwatcher können die Pflege für Sie erleichtern. Mit den Smartwatcher Notruf-Uhren können Sie sicher sein, dass Sie jederzeit wissen, wie es Ihrem geliebten Menschen geht. Diese Sicherheit ist von unschätzbarem Wert, wenn Ihr Partner, Elternteil oder Verwandter an Demenz leidet.

Bestellen Sie noch heute unsere Notruf-Uhr!